Menü

„Hilpoltstein – die Stadt der Sterne” lässt die dunkle Jahreszeit ein wenig heller werden!

weihnachtsmarkt_bergauer_bernhard_bezahlt_dsc_2389_1.jpg

Auch wenn Hilpoltstein nicht im gewohnt weihnachtlichen Glanz erscheinen kann, hat sich das Kulturamt für die Vorweihnachtszeit 2021 Vieles einfallen lassen, um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten und den Advent in die Straßen und Häuser bringen. Verschiedene Aktionen und liebevoll geplante Überraschungen lassen die dunkle Jahreszeit ein wenig heller werden.

Wir wünschen eine frohe und friedvolle Zeit mit vielen Lichtblicken!

Unser Christkind 2021

Christkind Adventskranz

Zwei Jahre lang wird Sophia Weyrauther, so der bürgerliche Name des Hilpoltsteiner Christkinds, nun amtieren und mit ihrem leuchtend goldenen Kleid nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Die 17-jährige besucht derzeit das Gymnasium Roth und ist in vielen Bereichen ehrenamtlich engagiert. Und damit ist das aktuelle Christkind geradezu prädestiniert für sein Amt. Denn ein wichtiger Teil der Aufgabe ist der Besuch von Seniorinnen und Senioren, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Kindergärten, Schulen und Weihnachtsfeiern von Vereinen im ganzen
Stadtgebiet.

Weihnachtshütte und Himmelsbriefkasten

Auch in diesem Jahr steht plötzlich und wie von Zauberhand wieder die Weihnachtshütte mit ihrem Wunschzettelbriefkasten zwischen Rathaus und Katholischer Stadtkirche vor der Residenz Hilpoltstein.

Himmelsbriefkasten

Der Himmelsbriefkasten für Eure Wunschzettel

Der Advent ist eine ganz besondere Zeit – hell erleuchtete Fenster, bunt geschmückte Tannenbäume und leckere Plätzchen. Vor allem Kinder freuen sich jedes Jahr auf die Vorweihnachtszeit und fiebern dem Weihnachtsabend entgegen.

Jetzt ist die Zeit um einen Wunschzettel an das Christkind zu malen, zu basteln oder zu schreiben und bis zum 24. Dezember in den Himmelsbriefkasten einzuwerfen. Dieser hängt traditionell an der Weihnachtshütte vor der Residenz Hilpoltstein in der Kirchenstraße 1.

weihnachtsmarkt_bergauer_bernhard_bezahlt_dsc_2393_1.jpg

Die Weihnachtshütte

Und im Inneren der liebevoll geschmückten Hütte lässt die weihnachtliche Modelleisenbahn von Karl-Heinz Dietrich Kinderaugen strahlen, wenn sie täglich von 11:30 bis 13 Uhr und von 16 bis 19 Uhr ihre Runden dreht.

Im strahlend beleuchteten Weihnachtsfenster haben sich wieder einige Weihnachtswichtel versteckt. Wer die genaue Anzahl herausfindet, kann sich in der Tourist-Information ein kleines Geschenk abholen. Das Fenster ist täglich von 7 bis 8:30 Uhr, 11:30 bis 13 Uhr und von 16 bis 20 Uhr beleuchtet.

Der Prolog des Hilpoltsteiner Christkinds 2021

„Der Marktplatz so leer, die Straßen ganz still, dies' Jahr ist so anders und dennoch: wer will, gibt gut Acht und freut sich an kleinen Dingen, und hilft mir, den Advent in die Stadt zu bringen.”

Mit diesen Worten lädt das Hilpoltsteiner Christkind die Stadt zur Adventszeit 2021 ein. Wer den ganzen Prolog erleben möchte, muss sich noch ein bisschen gedulden. Das Video wird Anfang Dezember auf dieser Seite und in den Social Media-Kanälen der Stadt veröffentlicht

Corona

Aktuelle Infos zum Thema Corona