Menü

Arbeiten, wo andere Urlaub machen

Wohnen im Grünen, gut 30 km südlich von Nürnberg: Für viele ein unschlagbarer Grund ihren Lebensmittelpunkt in Hilpoltstein zu nehmen! Die gute Verkehrsanbindung über Autobahn, Schiene und Main-Donau-Kanal, die Lage im Tourismusgebiet Fränkisches Seenland sowie günstig gelegene Gewerbeflächen und eine gut ausgebaute Infrastruktur machen die Burgstadt am Rothsee zum attraktiven Wirtschaftsstandort.

Ausgezeichnete Verkehrsanbindung

  • Auf der Straße:
    • In Richtung Norden liegt Nürnberg in 40 km Reichweite, in Richtung Süden fährt man 60 km bis Ingolstadt und 125 km bis München.
    • Darüber hinaus haben Sie vom Gewerbegebiet „An der Autobahn“ aus Anschluss an die A3 in Richtung N/O ab Neumarkt 25 km in Richtung S/O ab Nürnberg 40 km und die A6 ab Roth 15 km.
  • Auf der Schiene:
    • Bahnhof Hilpoltstein (7 km)
    • Regionalbahnhof Allersberg (7 km)
    • S-Bahn Roth (10 km) zum Hauptbahnhof Nürnberg (35 km)
  • Zu Wasser und in der Luft:
    • Main-Donau-Kanal an die Schiffsanlegestelle Heuberg (2 km)
    • Gewerbelände in Roth (10 km)
    • Flughafen Nürnberg (45 km)
    • Flughafen München (105 km)

Im Gewerbegebiet haben Sie direkt Anschluss an den ÖPNV der Region.

Corona

Aktuelle Infos zum Thema Corona