Menü

HIPlive Musikfestival 2024

19:00 bis 23:00 Uhr Sechs Bühnen – Ein Abend

HIPlive

Immer Anfang September findet das allseits beliebte Open-Air-Musikfestival HIPlive statt. Bei lockerer Atmosphäre und mitreißender Musik unterschiedlicher Stilrichtungen wird in der gesamten Altstadt von Hilpoltstein fröhlich gefeiert. 

Ziel des Festivals ist es, alle Generationen in der Musik zu vereinen. Mehrere ortsansässige Vereine unterstützen HIPlive und sorgen vor allem für das leibliche Wohl.

Bands und Bühnen 2024

"PICKED UP"- Garantiert ohne Schlager!

Bühne Marktplatz

Picked Up

Picked Up ist die Band, die jede Feier zum unvergesslichen Erlebnis macht – und das ganz ohne Schlager! 
Mit einer Leidenschaft für Musik und über 15 Jahren Erfahrung haben sie bereits zahlreiche Hochzeiten, Firmenevents und Stadtfeste gerockt. Vom Rock ‘n’ Roll der 50 bis hin zum Trash der 2000er Jahre bieten sie ein vielseitiges Repertoire, bei dem auch Rock-, Disco-, Pop-, Funk- und Soul- Fans nicht zu kurz kommen. Ihre ungebremste Spielfreude und die individuelle Klasse der Musiker sind das Markenzeichen von Picked Up. Dennoch nehmen sie sich bei ihren Shows auch nicht ganz so ernst, so dass der Funke auch schnell auf das Publikum überspringt. Schlagerfans müssen allerdings stark sein: Bei Picked Up gibt es kein "Atemlos durch die Nacht", denn die Band verzichtet komplett auf Schlager - nur so können die 5 Musiker die “ungebremste Spielfreude” garantieren. ;-) Stattdessen erwartet Sie eine musikalische Reise durch 60 Jahre Popgeschichte, die zum Tanzen und Feiern einlädt. 

Am Marktplatz steht Alex Storl mit seinem Waldblick-Foodtrailer. 

Paddy`s Last Order

Residenzhof

Paddy`s Last Order

Man nehme zwei Gitarren, einen Bass, ein Banjo, eine Mandoline, eine Bodhrán, ein Akkordeon und eine Geige und gebe sie sechs fraglos talentierten und unerhört sympathischen Musikern ... und Zack! wähnt man sich irgendwo mitten auf der grünen Insel in einem herrlich überfüllten Irish Pub; höchstwahrscheinlich Guinness-selig, schief und laut mitsingend und unumkehrbar infiziert von einer Musik, die einem in Herz und Knochen fährt. Verantwortlich dafür zeigt sich Paddy’s Last Order, eine Irish Folk-Band aus dem mittelfränkischen Herzogenaurach. Handgemacht, ehrlich und ungeschönt sind die Pubsongs und Traditionals, mit denen die fünf Paddys und die schöne Geigerin durch die Kneipen- und Festivallandschaft Frankens ziehen. Je nach Anlass, Uhrzeit und Pegel lassen sie ihr Publikum dabei mit Klassikern wie „Irish Rover“, „Whiskey in the Jar“ oder traditionellen „Jigs & Reels” gepflegt eskalieren oder sorgen mit der einen oder anderen A-capella-Perle temporär für ehrfürchtige Stille – spätestens, wenn Geigerin Emma mit ihrer Ausnahmestimme sogar den Stoutschaum mit Gänsehaut überzieht. 

Crack on, Fella’s!

Für das leibliche Wohl sorgen einmal mehr die Fußball-Herren vom TV Hip

BARFLY

Schwarzes Ross Innenhof

Barfly Band

Der unverwechselbare Stil von Barfly hat sich aus den verschiedenen stilistischen Vorlieben der einzelnen Musiker entwickelt. Inspiriert durch Jazz- und Swingklassiker aus den 1920er Jahren werden lateinamerikanische Klänge neu interpretiert, verträumte Pop-Songs im jazzigen Gewand präsentiert und mit unerwartet rockigen Klängen abgerundet. So kann es bei Barfly passieren, dass Sinatra auf AC/DC trifft und Sting von einem Tango verfolgt wird. Das breite musikalische Spektrum, das spielerisch einfühlsam vertont wird, garantiert ein niveauvolles musikalisches Erlebnis.

Familie Miemczyk freut sich auf viele Gäste und wartet mit Federweißem und Flammkuchen auf.

Musikschule Hilpoltstein

Offene Straßenbühne

Musikschule Hilpoltstein

Die offene Straßenbühne wird in diesem Jahr wieder von Schülern der Musikschule Hilpoltstein bespielt. 

Wir freuen uns auf Musik und Gesang mit vielen jungen Talenten!

Yvonne Isegrei und Band - Blues, Funk & Soul

Döderleinsturm

Yvonne Isegrei und Band

Yvonne Isegrei beeindruckt ihr Publikum als Gitarristin, Sängerin und Songwriterin. Viele Jahre tourte sie mit der Al Jones Band durch Europa. Mit energiegeladenem Blues gemischt mit einer Portion Funk & Soul führt sie ihr Publikum charmant durch einen abwechslungsreichen Abend. Yvonne und ihre Band beweisen eindrucksvoll, dass „der Blues“ weit mehr zu bieten hat, als zwölf Takte und drei Akkorde. Mit einem Mix aus Eigenkompositionen und Klassikern, die immer wieder stilvoll und frisch interpretiert werden, verleiht die Band dem Programm eine ganz persönliche Note. Yvonne taucht ein in ihre Geschichten und erzählt sie mit ihrer Gitarre, ihrer Stimme und zeigt in jedem Moment, dass sie das, was sie singt und spielt auch mit ganzer Leidenschaft lebt.
Musikalisch unterstützt wird Yvonne von Björn Kellerstrass am Schlagzeug, Gerhard Eisen am Bass und Ingo Illerdelta am Piano. Gemeinsam entfacht die temperamentvolle Combo dynamische Grooves und kraftvolle Soli und begeistert das Publikum, das sich von der Spielfreude der Band gerne mitreißen lässt. Ein beeindruckendes Live-Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Die Bewirtung übernimmt wieder in bewährter Weise der Gesangverein Hilpoltstein 1857 e.V. 

Harry Rödig

Döderleinsturm

Harry Rödig

Als Hilpoltsteiner Urgestein und künstlerischer Leiter des Musikfestivals HIPlive darf Harry Rödig bei dem Event natürlich nicht fehlen. Seit über 40 Jahren ist er inzwischen musikalisch unterwegs, viele Jahre mit Band, inzwischen solo. Geprägt wurde sein Repertoire durch Reisen nach Irland und Schottland, jedoch beschränkt er sich nicht nur auf Folk und Countryfolk mit irischen Einflüssen, sondern gibt auch Songklassiker aus den letzten 50 Jahren, interpretiert mit Gitarre, Harp und Percussion zum Besten. Mal sehr ruhig, mal fetzig, Gute Laune-Musik zum Zuhören, Träumen oder Tanzen, aber immer mit Spaß an der Musik!


Andrea und Carsten

Café Grimm

Andrea und Carsten

Andrea und Carsten unterhalten ihr Publikum seit 2022 mit akustischen Coversongs. Ihr Repertoire reicht von Balladen über Tanznummern bis zu Country, dem Carsten leidenschaftlich zugetan ist. Aber auch rockige Songs dürfen bei dem Auftritt nicht fehlen, da Andrea über 10 Jahre als Frontsängerin mit der Band Sajojo unterwegs war. So nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise querbeet durch 60 Jahre Musikgeschichte. 

Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Café Grimm um die Wirtsfamilie Käsbatzinger. 

Das HIPlive Musikfestival wird traditionell von den umliegenden Autohäusern Graml, Hirscheider, Rothsee, Wüst & Weigand sowie der Sparkasse Hilpoltstein, der Raiffeisenbank Hilpoltstein, der Schwarm Druck + Werbung GbR und der Pyraser Landbrauerei unterstützt.

Die Stadt Hilpoltstein dankt den Förderern des Festivals sehr herzlich!

Allgemeinverfügung

Allgemeinverfügung

Kontakt

Frau Mareike Ibinger
Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Digitales AmtLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.