Menü

Zertifizierungsverfahren "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern"

Checkliste

Nach der ersten Bereisung (sog. Vorbereisung) im Jahr 2017 hat die Stadt Hilpoltstein durch verschiedene Maßnahmen konzepionell Verbesserungen für den Radverkehr geschaffen.

Eine Erfüllung der Aufnahmekriterien im Rahmen der Hauptbereisung ist Voraussetzung für die Auszeichnung "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern" und die Mitgliedschaft im Verein. Die Auszeichnung "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern" hat sieben Jahre Bestand. Danach findet eine erneute Zertifizierung statt, bei der weitere Fortschritte der Radverkehrsförderung erkennbar sein müssen.

Am Bereisungstag der Zertifizierung am 13.07.2021, wird eine Bewertungskommission, bestehend aus Vertretern der Fraktionen im Bayerischen Landtag, Vertreter der AGFK Bayern, ein Vertreter aus dem Dachgebiet Radverkehr und Nahmobilität des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr und einem Vertreter des ADFC Landesverbandes Bayern die Verbesserungen im Stadtgebiet und den Ortsteilen beurteilen. 

Aufnahmekriterien in die AGFK - Stadt Hilpoltstein

Kontakt

Frau Nicole Stadlbauer