Radweg Hilpoltstein 1

Die Radwander-Runden Hilpoltstein (HIP) 1, 2 und 3 sind in beide Richtungen ausgeschildert.

Der Einstieg der Touren ist somit an allen Stellen möglich. Um die vielfältige Gastronomie rund um den Hilpoltsteiner Marktplatz für eine abschließende Einkehr zu nutzen empfiehlt es sich, die Tour in der Stadtmitte (kostenlose Parkmöglichkeit in der Badstraße) zu beginnen.

Für Bahnreisende ist auch der Gredl-Bahnhof sehr gut als Einstieg geeignet.

Wegbeschreibung gegen den Uhrzeigersinn:

Der Radweg Hilpoltstein 1 führt zunächst über den „Fränkischen WasserRadweg“.

Schnell führt die Route über das wunderschön gelegene Gasthaus Fuchsmühle, besonders im Sommer ist der idyllische gelegene Biergarten eine Einkehr wert. Weitere herrlich anzusehende Mühlen erwarten uns auf dem Weg von Unterrödel über Zell nach Pyras. Die Klosterkirche in Zell und der Biergarten (nur im Sommer) der Pyraser Landbrauerei sind beliebte Etappenziele.

Es folgt ein landschaftlich traumhafter Abschnitt mit Weitblick auf die Berge der Fränkischen Alb.

Über den Heindlhof geht es weiter nach Mindorf und SIndersdorf. Hier bietet die Confisierie „Schocolat“ vor allem Liebhabern von Süßem ein kulinarisches Highlight und die Möglichkeit auf einen Kaffee mit einem feinen hausgemachten Stück Torte oder Kuchen einzukehren. Wer einen schnellen, deftigen Imbist sucht, wählt den Rasthof an der Autobahn oder das Burgerking. Im Sindersdorfer Hof im Ort Sindersdorf bekommt man eine hervorragende, regionale Küche geboten.

Von hier aus führt unser Weg vorbei an den heimischen Christbaumplantagen ins Zeugenbergland.

Vor Pierheim bietet sich an einem Radlerrastplatz ein Blick auf alle Zeugenberge des Albaufstiegs. Nach Pierheim lohnt sich ein kleiner Abstecher (braune Beschilderung) zum Europäischen Wasserscheidedenkmal am Main-Donau-Kanal.

Über Bischofsholz und Mörlach, hier empfiehlt sich ein kurzer Schlenker zum Mörlacher Schloss, geht es von Minettenheim über Altenhofen nach Heuberg zum Rothsee. Natürlich rentiert sich hier bei entsprechendem Wetter ein Sprung ins kühle Nass. Auch eine Tretboofahrt, ein Spiel an der Family-Golfanlage oder der Besuch der LBV-Umweltstation sind eine gute Ergänzung zu einem Einkehrschwung im Strandhaus am Rothsee.

Die letzten 3 Kilometer führen uns über den Main-Donau-Kanal zurück in die Innenstadt von Hilpoltstein. Hierbei bieten sich noch beste Möglichkeiten die Tour mit einem kulturellen Abschluss im Museum, Freibad, der Burg oder örtlichen Gastronomie gebührend abzurunden.

Gute Fahrt!

rothsee-radweg-allersberg_gruppe-am-see-klein.jpg

Kurz-Info

Gesamtlänge: 29 km

Fahrzeit ca.: 3 Stunden

Für Familien empfohlen

Charakter
  • mit mäßigen Steigungen (hügelig)
  • überwiegend mit Fahrradanhänger befahrbar
Verkehrsbelastung
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
Fahrbahndecke
  • sehr gute Fahrbahndecke (überwiegend Asphalt)
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung

GPS-Daten

GPX - Datei
Loading...