Fischlehrpfad

Hilpoltstein, E-Center – Kanalbrücke – Seezentrum Heuberg – Rothsee – Zwiefelhof – Schleuse Eckersmühlen – Haimpfarrich – Weiherhaus – E-Center.

Gemütliche Wanderung, wenig Höhenmeter mit Einkehrmöglichkeit in Gaststätte Rothsee und Haimpfarrich, sowie den Strandhäusern Grashof und Birkach.

Wir starten am E-Center Hilpoltstein und folgen dem Gehweg in Richtung Main-Donau-Kanal. Nach etwa 1 km erreichen wir diesen und überqueren ihn auf der großen Brücke. Nach der Unterquerung der Staatsstraße erreichen wir das Seezentrum Heuberg.

Hier lohnt sich ein Aufenthalt entweder auf der Liegewiese, die kostenlos genutzt werden kann, oder auf der Terrasse der Gaststätte „Am Rothsee“. Die LBV-Umweltstation lockt Interessierte mit ihrem Angebot und auch ein Minigolfplatz ist hier angelegt.

Ausgeruht können wir nun dem Fischlehrpfad folgen, immer direkt am Rothsee entlang bis zum Damm, der den Großen Rothsee vom Kleinen Rothsee trennt. Auf dem Lehrpfad sind Bildtafeln mit den im See vorkommenden Fischarten aufgestellt wo sich einiges über die einheimischen Fischarten lernen lässt.

Wenn wir auf die Straße treffen, sieht man schon die Strandhäuser Birkach und Grashof, die zur kurzen Rast einladen. Wir überqueren den Damm zwischen den beiden Seen, biegen nach links ab und wandern weiter am Rothsee entlang. Der Weg führt uns auf den Damm des Großen Rothsees, den wir aber schon nach nur 500 Meter verlassen.

Wir folgen der Ausschilderung nach rechts durch ein Waldstück bis zum Kanal und kommen an der Schleuse Eckersmühlen vorbei. Falls gerade geschleust wird kann der Vorgang auf der geöffneten Besucherplattform beobachtet werden. Weiter geht es hinter der Leitplanke auf unserem Wanderweg nach Haimpfarrich. Dort biegen wir nach links ab und gehen weiter bis zum Weiherhaus. Hinter dem Weiherhaus kann man zu Linken in der Ferne schon wieder die Ausläufer von Hilpoltstein sehen. Auf dem ausgeschilderten Weg gehen wir auf die Ortschaft zu und beenden die Wanderung wieder am E-Center in Hilpoltstein.

Höhenentwicklung

Höhenprofil Hilpoltstein Fischlehrpfad

Kurz-Info

Gesamtlänge: 12 km

Gehzeit ca.: 3 Stunden

Charakter
  • Wanderweg, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen, aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen.
Ausschilderung
  • einfache Beschilderung

Kontakt und Information

Landratsamt Roth, Kultur und Tourismus
Weinbergweg 1
91154 Roth
Tel.: 09171 81-1329
Fax: 09171 81-1399
Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 978-505
Fax: 09174 978-519

Ausgangspunkt

Hilpoltstein, E-Center

Loading...