3a FREYSTADT-TOUR 35.7 km 289 hm

Sternenradweg 3a

Hilpoltstein - Freystadt - Rothsee - Hilpoltstein

Wir starten am Bahnhof in Hilpoltstein über den Altstadtring nach Osten Richtung Freystadt.

Am Ortsende biegen wir rechts in die Auhofer Straße ein, um gleich wieder links über einen Ast der Auhofer Straße Richtung Main-Donau-Kanal zu radeln. Am Kanal rechts fahren wir bis zur Schleuse Hilpoltstein, um hier auf den nördlichen Uferweg zu wechseln. Hier finden wir den Hilpoltsteiner Waldlehrpfad.

Gleich nach der Eisenbahn- und Autobahnbrücke schieben wir 20 m links einen Böschungsweg hoch Richtung Bischofsholz.

Hier geht’s links auf der Ortsstraße weiter, um dann rechts auf den Radweg nach Mörlach einzubiegen. In der Ortsmitte rentiert sich ein kleiner Abstecher nach links zum Schloss Mörlach.

Entlang der Staatsstraße führt uns der Radweg über Mörsdorf nach Freystadt.

Wir fahren über den Kreisverkehr gerade aus in die Ortsmitte. Die Einkaufstadt hat viel zu bieten: Kino, Eisdiele, Naturbad und ein Besuch in der Basilika und im Klostergarten sind für die ganze Familie interessant.

Nach der Basilika führt uns der nächste Abstecher zum Ziegenhof Deß. Dazu fahren wir den Radweg vor der Basilika rechts unter der Ortsumgehungsstraße durch, überqueren die Staatsstraße 2237 bis zum Richthof (Ziegenhof Deß).

Hier beginnen wir den Rückweg nach Hilpoltstein.

Zunächst geht es 350 m zurück Richtung Freystadt, dann rechts nach Aßlschwang. In Aßlschwang erst rechts, dann links, dann geradeaus nach Rohr.

Hier kreuzen wir wieder die Staatsstraße und fahren diagonal rechts am Sportplatz Rohr vorbei bis in die Mitte von Ebenried. Hier befindet sich der Gasthof „Zum Goldenen Lamm“, eine gutbürgerliche Gaststätte mit Biergarten.

Wir fahren weiter gerade aus. Am Ortsende biegt eine Straße nach Stockach links ab.

Bis zur endgültigen Fertigstellung des Radweges nach Göggelsbuch ist für Familien mit Kindern der kleine Umweg über Stockach (herrlicher Blick auf das Zeugenbergland) auf Grund des geringeren Verkehrsaufkommens zu empfehlen. In Uttenhofen Mitte rechts und nach 630 m links in einen geschotterten Feldweg nach Eismannsdorf, fahren wir am Kreisverkehr links, folgen der Ortsstraße rechts und biegen 50 m nach Ortsende halbrechts in den gut befestigten Feldweg ein. Dieser bringt uns dann wieder auf die Kreisstraße Ebenried – Göggelsbuch. Hier geht’s links nach Göggelsbuch.

Nach Eröffnung des neuen Radweges ist unser Tourenvorschlag auch für Familien mit Kindern: Ebenried, Heblesricht Göggelsbuch. (Schöner Spielplatz mit Seilbahn am Sportplatz! Zufahrt gleich am Ortseingang.)

Hier bleiben wir zunächst rechts auf der Göggelsbucher Hauptstraße, um dann rechts in die Eulenseestraße und gleich wieder links (!) den Berg hinunter nach Polsdorf zum Rothsee zu gelangen.

Hierzu biegen wir in Polsdorf rechts ab, nach 100 m links und am See wieder links. Jetzt radeln wir am Südufer des Rothsees gemütlich nach Hilpoltstein zurück. Der See und die Gastronomie laden zum Verweilen ein. Wer nicht mehr ganz zurückfahren will, kann hier auch die Buslinie 633 nutzen.

Wer Natur- und Fischlehrpfad genauer ansehen will, muss rechts auf dem Fußgängerweg einbiegen; vorbei am Strandhaus Heuberg (in der Nähe der Umweltstation des LBV) geht’s zurück nach Hilpoltstein.

Dabei queren wir nochmals den Main-Donau-Kanal. In Hilpoltstein an der 2. Ampel (Allersberger Straße) rechts, geht es am Altstadtring entlang zurück zum Bahnhof Hilpoltstein, dem Ausgangspunkt unserer heutigen Tour.

Kurz-Info

Gesamtlänge: 35.7 km

Fahrzeit ca.: 2,5 Stunden

Für Familien empfohlen

Charakter
  • überwiegend eben
  • überwiegend mit Fahrradanhänger befahrbar
Verkehrsbelastung
  • teilweise auf wenig befahrenen Nebenstraßen
  • abschnittsweise neben Hauptverkehrsstraßen (straßenbegleitender Radweg)
Fahrbahndecke
  • gute Fahrbahndecke (Asphalt und gute wassergebundene Fahrbahnoberflächen)
  • sehr gute Fahrbahndecke (überwiegend Asphalt)

GPS-Daten

GPX - Datei

Weitere Informationen:

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 978-505
Fax: 09174 978-519
Loading...