Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer

Der heutige Eindruck lässt kaum vermuten, dass sich in ihrem Chor das Herz eines Baus von 1473 verbirgt. Auch der untere Teil des Turms stammt noch aus der Spätgotik. 1732 ließ Pfar­rer Mackh das Langhaus vom Ellinger Deutsch­ordens-Baumeister Franz Keller neu errichten. Die Spannweite des Kirchenschiffs erreichte die Grenzen der Statik. Bei der Raumgestaltung ließ der italienische Künstler Andrioli seiner barocken Phantasie freien Lauf. Kostbare Fresken und gotische Kunstwerke zieren das Kirchenschiff. 2017 wurde in den alten Prospekt von 1732 eine neue Orgel mit 28 Registern eingebaut.

Denkmalnummer D-5-76-127-32

stadtpfarrkirche_bergauer_bernhard_bezahlt_dscf0139-hdr_1.jpgweihnachten_kirche_bergauer_bernhard_bezahlt_dsc_2422_1.jpgkirche_panorama_bergauer_bernhard_bezahlt_dsz_0327_1.jpg
Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer
Kirchenstraße 3
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 1434

Info-Adresse

Katholische Pfarrei Hilpoltstein
Kirchenstraße 6
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 1434
Fax: 09174 3702
Loading...