Frühförder- und Beratungsstelle

Zielgruppe

  • Kinder im Säuglings-, Kleinkind- und Vorschulalter, die aufgrund von Entwicklungsverzögerungen besondere Unterstützung und Förderung benötigen in den Bereichen: Wahrnehmung, Bewegung, Sprache, Spielverhalten, Sozialverhalten, Umgang mit Leistungsanforderungen und emotionales Verhalten
  • Alter 0 bis etwa 6 Jahre

Angebot

  • Diagnostik, Förderung und Therapie für Kinder und Beratung für Eltern:
  • Offenes Beratungsangebot
  • Begleitende Beratung
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Heilpädagogische Förderung
  • Spieltherapie
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Individuelle Förderung nach Bedarf, einzeln oder in der Kleingruppe in der Frühförderstelle, zuhause oder in der Kindertagesstätte

Besonderheiten

  • Interdisziplinäre Frühförderung und Beratung; neben heilpädagogischer und psychologischer Betreuung finden auch medizinische Therapien wie Logopädie, Physio- und Ergotherapie statt
  • Kooperation mit Ärzten, Kliniken und Kindertagesstätten
  • Die Kosten für die interdisziplinäre Frühförderung werden von den Sozialhilfeträgern und den Krankenkassen übernommen.

Zusatzangebote

  • Fachdienstleistungen zur Integration in Kindertagesstätten
  • Beratung und Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten
  • Unterstützung beim Start in die Schule
  • Kooperation mit der Frühgeborenen-Nachsorge Harl.e.kin am Südklinikum Nürnberg
Frühförder- und Beratungsstelle
Gabriele Morgott
Ohmstraße 13
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 2399
Fax: 09174 9719500
Loading...