Menü

Mühlenkapelle Fuchsmühle

Die kleine Anlage an der Fuchsmühle stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist ein Zeugnis der Frömmigkeit der ehemaligen Müllersfamilie Fleischmann. Mit den Grundbucheintragungen von 1544 ist die Fuchsmühle eine der ältesten Mühlenanlagen im Stadtgebiet.
Die kleine Hauskapelle hat nur eine Bank im Inneren und eine einfache äußere Gestaltung: Geschlämmtes Sandsteinmauerwerk mit umlaufender Gesimsausbildung und Ziegeleindeckung.
Das Altarbild von 1777 – ein Maria-Hilf-Bild – war dem berühmten Gnadenbild von Lucas Cranach d. Ä. am Hochaltar der Innsbrucker Mariahilf-Kirche nachempfunden.

Dieser Betrieb auch hier

Mühlenkapelle
fuchsmuehle_bergauer_bernhard_bezahlt_dsb_5344_1_1.jpg
kapellenradweg_fuchsmuehle_bergauer_bernhard_bezahlt_dsb_5888_1.jpg
Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Erlebe.BayernLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.