Menü

Kapelle St. Maria und St. Martin

1785 wurde die Kapelle, gestiftet vom Wirt Martin Hofmann, wie eine Inschrift im Giebelfeld mitteilt, neu erbaut. Das Satteldach mit Dachreiter des Putzbaus gilt als Baudenkmal. Das Altarbild zeigt die Krönung Mariens; auf dem Antependium teilt der Hl. Martin seinen Mantel.

Kapelle St. Maria und St. Martin
Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Digitales AmtLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.

Hilpoltstein 2040 – Machen Sie mit!

Gestalten Sie mit uns das Hilpoltstein von Morgen und sagen Sie uns Ihre Meinung!