Menü

Filialkirche Mariä Verkündigung, Hofstetten

Die Filialkirche Mariä Verkündigung in Hofstetten ist ein Sandsteinquaderbau aus der Zeit der Gotik (14. Jahrhundert). Die Kirche hat einen Turm über dem quadratischen Grundriss, vier Dreiecksgiebel und einen achtseitigen Spitzturm. 1737 wurde die Kirche umgebaut und barockisiert. Der Altar mit zwei gewundenen Säulen zeigt die Figur der Muttergottes sowie Reliefs der Hl. Barbara und Hl. Katharina.

Die Friedhofsummauerung erfolgte mit Sandsteinquadermauer etwa im 18./19. Jahrhundert.

Denkmalnummer D-5-76-127-85

Filialkirche Mariä Verkündigung
Filialkirche Mariä Verkündigung
Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Erlebe.BayernLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.