Menü

Baudenkmäler "Hauptstraße"

Baudenkmäler Hauptstraße

Nr. 4: Die jetzige Gestalt des Gebäudes von 1450 geht auf einen Umbau 1550 zurück. Bemerkens­wert ist die Reihung von geraden Andreaskreuzen unterhalb des Brustriegels im Obergeschoss sowie das darüber mit Zahnschnittfries vorkragende Fensterband. Das Haus zeigt ein K-Strebenfach­werk, Brust-, und Kopfriegel enden an den Streben. Das Fachwerk war verputzt und wurde erst vor ca. 30 Jahren freigelegt.

Seit über hundert Jahren betreibt die Familie Grimm eine Konditorei samt Café in dem Gebäude.

Nr. 6: Nur noch rudimentär ist der Speicherbau von 1381 erhalten, der ehemals zur Parzelle an der Hauptstraße (heute Christoph-Sturm-Straße) gehörte. Im 15. Jh. wurde der ursprünglich zwei­geschossige, zweischiffige Bau ohne Querunter­teilung zu einem Wohnhaus mit eingezogenen Zwischenwänden umgestaltet.

Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Erlebe.BayernLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.