Menü

Oberrödel

seit 01.07.1972 Eingemeindung nach Hilpoltstein
Das urkundlich vermutlich erstmals im Jahr 1129 erwähnte Dorf Oberrödel liegt im Tal der oberen Roth südwestlich von Hilpoltstein. Im 18. Jahrhundert hatte Oberrödel 6 Anwesen. Die Grundherrschaft übten das Landrichteramt Heideck, das Domkapitel Eichstätt und das Landrichteramt Hilpoltstein aus. Oberrödel besaß ein Hirtenhaus.

Einwohner: 42

oberroedel.png
Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Erlebe.BayernLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.