Menü

Presseinfo – Ab Mittwoch: 3G und Terminvereinbarung im Rathaus Hilpoltstein und Beschränkungen bei Hochzeiten

Presseinformation

10. Januar 2022

Der Zutritt zu den Rathäusern Hilpoltstein ist ab Mittwoch, 12.01.2022, nur noch mit einem gültigen 3G-Nachweis und Termin möglich. Der Nachweis ist zusammen mit einem Ausweisdokument am Eingang vorzuzeigen.

Ab dem kommenden Mittwoch sind auch Amtsgänge nur noch für vollständig Geimpfte, Genesene oder Getestete (aktueller Schnelltest oder PCR-Test mit zertifiziertem Nachweis) nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Neuregelung bezieht sich auf alle Rathäuser und Ämter der Stadt Hilpoltstein. Termine können bei den jeweiligen Ansprechpersonen per Telefon oder E-Mail vereinbart werden. In allen städtischen Gebäuden gilt weiterhin FFP2-Maskenpflicht.

Beschränkte Personenzahl bei standesamtlichen Trauungen

Für Hochzeiten gilt eine maximale Anzahl von 10 Personen. Alle Gäste sowie die Trauzeugen müssen ein gültiges Impf- oder Genesenenzertifikat und einen Personalausweis oder Reisepass vorlegen („2G“).

Befinden sich ungeimpfte Personen unter den Brautleuten, beschränkt sich der erlaubte Personenkreis auf das Brautpaar und deren Trauzeugen. Gäste sind dann nicht zugelassen.

Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Erlebe.BayernLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.