Kunstausstellung GEDOK Franken "2x3 macht 5"

plakat_gedok.jpg

Dienstag, 08. September 2020

Die Stadt Hilpoltstein freut sich wieder ein weiteres Stück Kultur aufleben zu lassen: Unter dem Motto „Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt… 2 x 3 macht 5“ präsentieren die Künstlerinnen der GEDOK Franken in ihrer Ausstellung eine breite Palette von Werken, die ganz besondere Sichtweisen der Dinge aufzeigen. Sie fordern die Besucher damit auf – oder auch etwas heraus, die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Scheinbar offensichtlich erscheinende Dinge werden hinterfragt und die Erscheinungsformen der Realität in Frage gestellt. Was ist eigentlich wahr? Wird der Betrachter getäuscht? Kann ein Verdrehen oder ein Dehnen der Realität als eine Bereicherung unserer Wahrnehmung betrachtet werden? Wo sind die Grenzen gesetzt?

Die GEDOK Franken wurde 1987 als 19. Gruppe des Bundesverbandes, der “GEDOK Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.” in Nürnberg gegründet und vertritt die Sparten: Bildende Kunst, Angewandte Kunst, Musik und Literatur.

An der Ausstellung „2 x 3 macht 5“ sind 51 Künstlerinnen beteiligt. Heute ist die GEDOK, der Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V., das älteste und europaweit größte Netzwerk für Künstlerinnen. Deren Anliegen der Gleichstellung von Frauen in den Künsten ist heute nicht minder aktuell.

Zum Besuch der Ausstellung müssen die Kontaktdaten im Kulturamt angegeben werden. Es sind die derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten!

Loading...