Jahresausstellung „LOOK!2021“ der Fotofreunde HIP

look.jpg

Dienstag, 16. März 2021

Durch eine enorme Vielfalt an fotografischen Kunstwerken, zeichnet sich die sechste Jahresausstellung „LOOK!2021“ der Fotofreunde HIP aus. Bedingt durch die Corona-Pandemie findet die traditionelle Ausstellung erstmals in digitaler Form im Zeitraum vom 19. März bis 2. Mai im Glasanbau der Residenz statt. Dort präsentieren 18 ambitionierte Hobbyfotografen auf zwei großflächigen TV-Screens ihre Lichtwerke aus der digitalen Dunkelkammer.

 

Im März vergangenen Jahres sorgte die Virusausbreitung wenige Tage vor der Eröffnung für einen Ausfall der traditionellen Jahresausstellung der Fotofreunde HIP. „In kürzester Zeit fiel die Entscheidung, die Ausstellung zum Wohle der Gesundheit abzusagen“, erinnert sich Kursleiter Bernhard Bergauer. „Heute hat uns das Virus zwar immer noch im Griff, aber man lernt damit umzugehen. So setzen wir erstmals auf ein digitales Ausstellungsformat und freuen uns über jeden einzelnen Besucher, dem wir mit unseren Fotografien einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus ermöglichen und dabei etwas Freude schenken dürfen“, erklärt Bergauer.

 

Das facettenreiche Spektrum der gezeigten Fotografien spannt thematisch einen gelungenen Bogen von Architektur- und Landschaftsaufnahmen, spannenden Fotoreportagen bis hin zu Portraits. Bilder von Hilpoltstein und seinen Ortsteilen zeigen die landschaftliche sowie kulturelle Vielfalt und überraschen mit teils ungewöhnlichen Perspektiven.    

 

Besonders dankbar zeigt sich der Kursleiter über das Engagement der Firma Lederer Media aus Thalmässing. Claus Lederer, ein Spezialist in Sachen Fernsehtechnik, stellt für die Ausstellung zwei großflächige Fernseher zur Verfügung. Diese hochauflösenden Geräte garantieren eine einzigartige Bildpräsentation und sorgen beim Betrachter für ein Gefühl, selbst Teil der Szene zu sein. Ebenfalls gilt der Stadt Hilpoltstein und der Volkshochschule im Landkreis Roth gleichermaßen ein Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung im Rahmen der Ausstellungsvorbereitung.      

Loading...