Hilpoltstein öffnet Rathäuser und läutet Urlaubs- und Freibadsaison ein

stadtbad_bergauer_bernhard_bezahlt_dsb_7570-hdr_1.jpg

Donnerstag, 27. Mai 2021

Aufgrund sinkender Infektionszahlen kommt allmählich wieder Leben in Innenstädte und Freizeiteinrichtungen. So auch in Hilpoltstein.
Entsprechend den Lockerungen für Kommunen und Landkreise bei stabilen Inzidenzwerten unter 35 öffnet die Stadt Hilpoltstein nun ihre Rathäuser und Einrichtungen für den Publikumsverkehr.

  

▶︎ Rathäuser

Die Rathäuser können ab Montag, 31. Mai, zu ihren regulären Öffnungszeiten aufgesucht werden. Alle Ämter sind damit wieder zu den üblichen Zeiten erreichbar. Die Außenstellen gehen voraussichtlich nach Ende der Pfingstferien wieder in den Regelbetrieb über.

Die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung sind von Montag bis Mittwoch jeweils von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, donnerstags von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr und am Freitag von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

  

▶︎ Touristinfo und Stadtbücherei

Ab dem 1. Juni öffnet die Tourist-Information von Montag bis Freitag. Dann werden auch alle Impfungen in der Residenz abgeschlossen sein. Die zusätzlichen Öffnungszeiten an Samstagen werden noch bekanntgegeben. Die Stadtbücherei ist seit dem 25. Mai wieder normal geöffnet.

Die Tourist-Information in der Residenz ist von Montag bis Donnerstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr und freitags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.

  

▶︎ Wohnmobilstellplatz

Er ist stark gefragt und pünktlich zu Pfingsten steht er vom 21. Mai bis zum 15. Oktober 2021 seinen Gästen wieder offen: der beliebte Hilpoltsteiner Wohnmobilstellplatz direkt am Main-Donau-Kanal.

Für die Nutzung des Platzes gelten die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln. Anreisen darf, wer frei von Krankheitssymptomen ist. Das aufeinander Achten ist auf dem Platz selbstverständlich oberstes Gebot. Negative PCR- oder Schnelltests werden nicht nötig sein, da es sich um einen Parkplatz ohne öffentliche Räumlichkeiten handelt. Nach den aktuellen Vorgaben darf der Stellplatz nicht mehr genutzt werden, sobald die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Roth wieder über die 100 steigt.

  

▶︎ Stadtbad

Die neue Saison im Stadtbad beginnt ebenfalls am 1. Juni. Wie im letzten Jahr gelten hier Abstands- und Hygieneregeln, im Vorfeld muss online ein Terminslot reserviert werden. Bei stabilen Inzidenzwerten unter 35 entfällt die Pflicht zur Vorlage eines negativen Testergebnisses. Bei Überschreiten der Marke von 100 müssen die Freibäder geschlossen bleiben.

Positiv für alle Stadtbadgäste: Die Preise bleiben stabil und für Familien gibt es zwei neue Sonderangebote: So erhalten Kinder in diesem Jahr bis zum Alter von sieben Jahren (statt bisher vier Jahre) kostenfreien Eintritt und die Dutzendkarte für Kinder über sieben Jahre berechtigt nun nicht nur für 13, sondern sogar für 14 Besuche des Freibades.

Das Stadtbad öffnet werktäglich um 6:30 Uhr, am Wochenende um 09:00 Uhr und schließt um 19:45 Uhr. Die buchbaren Zeitfenster sind auf 2 ¼ Stunden beschränkt. Die Buchung ist unter diesem Link ab sofort möglich.

  

▶︎ Burg Hilpoltstein

Auch die sehenswürdige Burg Hilpoltstein ist ab dem 21. Mai bis zum 31. Oktober 2021 wieder täglich von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Auch hier gelten die Abstands- und Hygieneregeln. Informationstafeln geben beim Rundgang durch die Burganlage Auskunft über die Geschichte des Wahrzeichens der Stadt.

Der Eintritt ist von Montag bis Freitag regulär frei und zunächst auch samstags, sonntags und an Feiertagen – solange der Bergfried, der normaler-weise an den Wochenenden zugänglich ist, coronabedingt aktuell noch geschlossen bleibt. Sobald dann aber auch der Burgturm wieder öffnet, kann jeder Gast und Bürger den großartigen Panoramablick auf das Hilpoltsteiner Land genießen. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an die Burgbetreuer und ehrenamtlichen Burgpaten, die die umfangreichen Öffnungszeiten der Burg Hilpoltstein möglich machen.

Loading...