Menü

Residenzführung: Planeten, Götter, Kontinente

Außergewöhnliche Kunstwerke in Stuck

Datum: Sonntag 07.05.23

29.10.23

Zeit: 15:00 bis 16:00 Uhr

Residenz Hilpoltstein

Mit 25 Jahren sein eigenes Traumhaus besitzen? Die meisten von uns können davon sprichwörtlich nur träumen. Für den Fürst Johann Friedrich wurde es wahr: Er beauftragte bei seinem Einzug in Hilpoltstein ein ganzes Schloss! Die besten Handwerker wurden für den prunkvollen Residenzbau mit vier Flügeln verpflichtet. Noch heute können wir den Renaissancecharakter des damaligen Wohn- und Arbeitssitzes entdecken und staunen über bewundernswerte Handwerkskunst. Das Schmuckstück der heutigen Residenz sind ihre Stuckdecken. In der Residenzführung finden wir heraus, wie Stuckdecken entstehen und was es dazu alles braucht. Was hat wohl der örtliche Lederer damit zu tun? Und warum ist nur ein kleiner Teil der Decken farbig? In der Residenzführung erfahren sie Geheimnisse, die hunderte Jahre unter Farbschichten überdauerten und Restauratoren vor rund zehn Jahren bei der Sanierung aufgespürt haben. Jagdszenen, Götterhimmel und die badende Venus – sie alle erzählen die eindrucksvolle Geschichte eines 400 Jahre alten Prachtbaus.

Info: 09174 978-505

Preis

5,- €

Logo Metropolregion NürnbergLogo Tourismusverband FrankenLogo Landkreis RothLogo Fränkisches SeenlandLogo Erlebe.BayernLogo Fairtrade Stadt HilpoltsteinLogo Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.