Burgführung, öffentliche Führung

burg_2751.jpg

Die Burgruine Hilpoltstein erhebt sich auf einem Felsen über der mittelalterlichen Stadt und gilt als ihr Wahrzeichen. Die Burg, die wohl um 1100 gebaut wurde, war bis in das 13. Jahrhundert hinein Reichsbesitz. Als sogenannte Reichsburg unterstand sie direkt dem König. Die Burg nahm eine wichtige Rolle als Station auf den von Nürnberg nach Innsbruck und Salzburg führenden Handelswegen ein. Die heute noch erkennbare Grundanlage mit dem Palas im Westen und dem Bergfried im Osten ist als südliche Grenzfeste an dem von Nürnberg nach Süden führenden Handelsweg anzusehen.

Unser Gästeführer begleitet Sie durch das trutzige Bauwerk und die wechselvolle Geschichte der einst stattlichen Anlage.

Datum: 07.04.19
Zeit: 15:00 bis 16:30 Uhr, 16:30 bis 18:00 Uhr
Infotelefon: 09174 978-505
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Preis

4,00 Euro
Anmeldung ist erforderlich!

Weitere Termine

Residenz Hilpoltstein
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 978-505

Kontakt

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 978-505
Fax: 09174 978-519
Loading...