Hilpoltsteiner Weihnachtsmarkt am 1. und 2. Dezember

weihnachtsmarkt_mg_6866.jpg

unter dem Motto Stadt der Sterne

Am ersten Adventswochenende lockt der beschauliche Hilpoltsteiner Weihnachtsmarkt die Menschen wieder auf den Marktplatz zu den liebevoll geschmückten Buden mit warmem Punsch, leckerem Essen und hübschen Geschenken: am Samstag, den 1. Dezember von 15 bis 22 Uhr und am Sonntag, den 2. Dezember von 14 bis 19 Uhr. Auch der Nikolaus (Sonntag, 15 Uhr) und das Christkind (Samstag 16.30 Uhr) haben ihren Besuch schon angekündigt...
Mit seinem besonderen Charme und seiner familiären Atmosphäre ist der Hilpoltsteiner Weihnachtsmarkt ein Tipp für all diejenigen, die den Trubel auf den großen Märkten scheuen, sich aber trotzdem schön auf Weihnachten einstimmen möchten.

Das genaue Programm mit Bühnengesängen, Sternenwunschbaum, Sternenpostamt, Sternenwerkstadt, Krippenausstellung, Kindertheater ("Kasperl und der Schneekönig") und vielem mehr liegt an zahlreichen Stellen in der Stadt aus und ist online hier auf dieser Seite unter "Download" zu finden!

In den Buden stehen viele Ehrenamtliche, um für ihren Verein, ihre Gruppe, Schule oder ihren Kindergarten etwa Gebasteltes, Gebackenes, Gekochtes, Gestricktes usw. usf. anzubieten. Ein Besuch auf dem Hilpoltsteiner Weihnachtsmarkt dient am Ende also auch immer einem guten Zweck.

Für den zweitägigen Weihnachtsmarkt bietet die mittelalterliche Altstadt rund um den Marktplatz ein schönes Ambiente. Rund um den Marktplatz, vor der Residenz und entlang der Marktstraße drängen sich weihnachtlich geschmückte Holzbuden und Stände. An allen Ständen werden den Besuchern weihnachtliche Leckereien, Bastelarbeiten oder Geschenkartikel angeboten. Der schönste Stand wird auch in diesem Jahr wieder prämiert.

Gemäß dem Motto "Stadt der Sterne" sind im ganzen Innenstadtbereich viele Bäume mit verschiedenen Sternen und Lichtern dekoriert.

Am Samstag wird das Hilpoltsteiner Christkind den Hilpoltsteiner-Prolog vom 1. Stock des Rathauses I sprechen. Danach kommt es zu den Kindern auf die Bühne. Dort können sie dann ihren Wunschzettel an das Christkind abgeben und erhalten ein kleines Geschenk.

Am Sonntagnachmittag wird der Nikolaus auf der Kirchentreppe erscheinen und danach auf der Bühne eine Weihnachtsgeschichte lesen. Anschließend wird er an die Kinder Nüsse und Süßigkeiten verteilen.

Auch in diesem Jahr bietet das "Sternenensemble" auf dem schön gestalteten Platz vor der Residenz Hilpoltstein ein besonderes Flair. Gemäß dem Motto "Stadt der Sterne" befindet sich hier das Sternenpostamt für Kinder. Hier können Kinder ihren Wunsch an das Christkind auf Sterne schreiben. Diese werden danach an den Sternenwunschbaum vor der Residenz gehängt.

Auch zum Ensemble gehören die Sternlas Bar mit Sternencocktails vom TC Roth-Weiß, die "Sternenretter" mit Schmankerln vom BRK, sowie die Holzhütte "Sterne zum Glück"! mit dem Arche Noah Kindergarten und seinem Glücksrad.

Auch wieder mit dabei ist die "Sternenwerkstatt". Zu finden ist diese im ersten Stock der Residenz. Mit Lisa Seelig können hier Kinder, abseits vom Trubel des Marktes, Sterne basteln, während die Eltern einen Glühwein genießen können. Ein Teil der Sterne wird danach der Sternstundenaktion des Bayerischen Rundfunks zur Verfügung gestellt.

Auf der überdachten Bühne am Marktplatz wird an beiden Tagen ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Die Krippenausstellung, ein Magnet des Marktes, wird sich auch in diesem Jahr wieder inmitten des Weihnachtsmarktes, im Foyer der Residenz, präsentieren. Karl-Heinz Kohl und sein Team des Krippenvereins werden hier "Lieblingsstücke der Krippenkunst" ausstellen. Außerdem werden Sie Lose zum Kauf anbieten, bei welchen man schöne Preise gewinnen kann.

Ebenfalls in diesen Räumen ist im 1. und 2. Stock der KUNST.TREFF Hilpoltstein zu finden.

Er ist auch in diesem Jahr mit vielen Künstlern, die ihre Werke ausstellen, ein Höhepunkt für die Besucher.

Ebenso im Obergeschoß ist der Flohmarkt der Stadtbücherei zu finden. Bei welchem man in vielen Bücherkisten schmökern kann.

Auch im 1. Stock der Residenz spielt die Hilpoltsteiner Spielkiste das Kasperltheater für Kinder zu finden. In diesem Jahr wird das Theater "Kasperl und der Schneekönig" aufgeführt.

Ein wenig abseits vom Trubel, im Hof des Schwarzen Rosses, ist auch in diesem Jahr mit der "Hirtenweihnacht" ein Ruhepol mit dem Faberhof Hip. zu finden. Hier werden für große und kleine Kinder Geschichten rund um Weihnachten erzählt, denen man zusammen mit den Tieren vom Faberhof lauschen kann.

Regionale Köstlichkeiten vom Hof und den heißen Apfelpunsch können dazu genossen werden.

Auch in diesem Hof verkauft der Arbeitsausschuss für Kultur und Tourismus auf seinem bekannten Weihnachts-Flohmarkt viele schöne Artikel für die Weihnachtszeit. Der Erlös davon geht in diesem Jahr an Herzpflaster e.V.

Ebenfalls in diesem Hof wird der Stand des Auhofs/Heilpädagogischen Tagesstätte mit selbstgebrautem Sternle´s Bier und vielen schönen Geschenkartikeln für die Weihnachtszeit aufgebaut.

Besucher, die sich vom Weihnachtsmarktstress ein wenig ausruhen möchten, die können diese in Ruhe im Frauenbundcafé im Hofmeierhaus erhalten. Bei leckeren, selbst gebackenen Kuchen und Kaffee kann man sich verwöhnen lassen. Ebenso werden hier Bastelarbeiten wie Adventskränze und Gestecke, leckere Marmeladen und vieles mehr angeboten. Auch in diesem Jahr ist hier der Stand des Eine-Welt-Ladens von Senfkorn zu finden, bei welchem man tolle Fair- Trade-Artikel erstehen kann.

Die Preise der Pluspol-Aktion werden auch in diesem Jahr am Sonntag verlost. Die Uhrzeit kann man aus dem Programmheft ersehen.

Am Sonntag findet um 17.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Johannes das traditionelle Adventskonzert mit hochkarätigen Künstlern aus Hilpoltstein statt. Das Programm finden Sie auf dem entsprechenden Plakat.

Etwas Besonderes bieten auch wieder in diesem Jahr die Fenster der Residenz. Sie werden von den Schülern der Grundschule Hilpoltstein als Adventskalender nach dem Motto "Stadt der Sterne" gestaltet.

Jeden Tag wird ein neues Fenster beleuchtet. Am Heiligen Abend werden dann 24 liebevoll gestaltete Fenster die Vorderfront der Residenz beleuchten.

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:

Samstag, 01.12.2018 von 15.00 bis 22.00 Uhr und

Sonntag, 02.12.2018 von 14.00 bis 19.00 Uhr

Öffnungszeiten der Residenz:

Samstag, 01.12.2018 von 15.00 bis 21.00 Uhr

Sonntag, 02.12.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr

Informationen: Auskünfte erhalten Sie im Amt für Kultur und Tourismus, Frau Jutta Quiring, Telefon-Nr. 09174/978501oder unter E-Mail jutta.quiring@hilpoltstein.de.

Die Stadt Hilpoltstein wünscht den Besuchern einen schönen und angenehmen Weihnachtsmarkt!

- Änderungen vorbehalten -

Datum: 01.12.18 - 02.12.18
Zeit: Samstag: 15:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag: 14:00 bis 19:00 Uhr
Infotelefon: 09174 978-501
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Eintrittspreise

Eintritt frei
Marktplatz Hilpoltstein
Marktstraße
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 978-0

Veranstalter

Stadt Hilpoltstein, Amt für Kultur und Tourismus
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 978-505
Fax: 09174 978-519
Loading...