Kontaktpersonen

Brand Sven Telefon: 09174 978-108

Waltl Johann Telefon: 09174 978-300

Regelungen zum Unsinnigen Donnerstag

Aus aktuellem Anlass, dem Faschingstreiben am „Unsinnigen Donnerstag“ auf dem Hilpoltsteiner Marktplatz weißt die Stadt Hilpoltstein auf besondere Vorschriften und Verhaltensweisen zur Wahrung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung hin:

Die für diesen Tag erlassene Allgemeinverfügung gilt von Donnerstag, 08.02.2018/ 12.00 Uhr bis Freitag, 09.02.2018/12.00 Uhr.


In deren Geltungsbereich ist es verboten, auf öffentlichen Flächen branntweinhaltige Getränke mit sich zu führen, zu konsumieren oder an Dritte zu verkaufen. Außerdem ist es verboten, seine Notdurft außerhalb der Toiletten zu verrichten.

Bei Verdacht eines Verstoßes hat der Betroffene eine Durchsuchung durch von der Stadt beauftragte Personen zu dulden, ebenso die Wegnahme oder Vernichtung sichergestellter Getränke oder Gegenstände.

Personen, die erheblich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss andere Personen mehr als nach den Umständen unvermeidbar behindern oder belästigen oder die Sicherheit des Verkehrs gefährden, kann der Aufenthalt im Geltungsbereich der Allgemeinverfügung untersagt werden.

Diese besonderen Vorschriften und Regeln dienen der Einhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und dem Schutze der Jugend.

Allgemeinverfügung zum Unsinnigen Donnerstag 2018

Allgemeinverfügung zum Unsinnigen Donnerstag 2018 (2,9 MB)

Loading...