Mörlach

schloss-moerlach_2444.jpg

Vor der Eingemeindung zum 01.01.1972: Mörlach, Minettenheim.  Mörlach wurde bereits 1115 als "Immerla" erwähnt. Das Geschlecht der Merlacher hatte Besitz in Hilpoltstein und ein festes Haus nahe dem Dorf, wo heute Minettenheim liegt. Noch heute nennen die Einheimischen diesen Ort "Burgstall". Das reizvolle Mörlacher Schloss mit seiner kunstvollen Innenausstattung wurde 1775 im Rokokostil erbaut. Nach gelungener Renovierung in den letzten Jahren erstrahlt der Bau wieder in altem Glanz. Die ursprünglich romanische Kirche St. Hippolyth wurde in der Barockzeit (um 1700) verändert.

Einwohner: 172

Loading...