Kontaktperson

Antretter Melanie Telefon: 09174 978-108

15. Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse, Samstag 10. März 2018, Stadthalle Hilpoltstein

Sehr geehrte Aussteller,

bitte füllen Sie das nachfolgende Formular für die Anmeldung zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse vollständig aus und senden es ab. Umgehend wird der Eingang Ihrer Anmeldung bestätigt. Nach der Anmeldefrist erhalten Sie per E-Mail eine Nachricht, ob Sie einen Platz auf der Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse erhalten haben.

Eine Beteiligung in Form einer kostenpflichtigen Anzeige in der Begleitbroschüre zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse ist nur mit der Anmeldung und Bestätigung zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse möglich. Die Teilnahme an der Broschüre ist freiwillig und bei der Online-Anmeldung anzugeben. Sie können mit der Anmeldung ihre Anzeige bereits versenden. Sollten Sie keinen Platz auf der Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse erhalten, wird die Anzeige nicht verwendet und an sie zurückgesendet.

Weitere Informationen dazu entnehmen Sie den "Informationen zur Broschüre".

Die Anmeldefrist zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse endet am 10.11.2017.

Für Fragen steht Ihnen die Kontaktperson gerne zur Verfügung.

Anmeldung

(je Datei max. 20,0 MB)

Teilnahmebedingungen zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse 2018

Teilnahmebedingungen zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse

 

Veranstalter der Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse ist das Jugendreferat der  Stadt Hilpoltstein.

 

Die Teilnahme an der Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse ist kostenfrei. Die Anmeldung zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse ist ausschließlich online möglich.

Es entstehen nur Kosten für die freiwillige Teilnahme an der Broschüre (s. Punkt 6 Informationen zur Broschüre). Spenden für die Jugendarbeit sind jederzeit herzlich willkommen und selbstverständlich freiwillig und unabhängig von der Teilnahme. Sie erhalten nach Eingang der Spende eine Spendenquittung der Stadt Hilpoltstein.

 

1.    Standplatzvergabe

Anmeldeschluss ist Freitag, der 10.11.2017. Alle Anmeldungen die danach eingehen, können nur berücksichtigt werden, falls noch Plätze frei sind. Die Platzvergabe ist nicht beeinflussbar, sondern wird von den Veranstaltern vergeben. Wir behalten uns vor, bei gleichartigen Anbietern eine Auswahl vorzunehmen. Sollten alle Plätze bereits belegt sein, ist es möglich sich auf die Warteliste setzen zu lassen, falls kurzfristig ein Platz frei wird.  Jedoch ist die Teilnahme an der Broschüre nur bis zum 30.11.17 möglich.

 

2.    Auf- und Abbau

Der Aufbau erfolgt am Freitag von 13:00 bis 15:00 Uhr oder am Samstag von 7:30 Uhr bis 8:30 Uhr. Die Halle wird am Freitag um 15:00 Uhr geschlossen! Danach kann am Freitag kein Aufbau mehr erfolgen. Der Abbau erfolgt am Samstag frühestens um 12:05 Uhr. Bitte nehmen Sie darauf Rücksicht, falls noch Gespräche geführt werden.

 

3.    Standgröße

Es werden von uns Tische und Stühle zur Verfügung gestellt. Bitte dies bei der Anmeldung angeben. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Standplätzen müssen wir die Standgröße begrenzen:

Tiefe:  2,00 m

Breite: 3,50 m (1x Tischlänge: 1,75 x 0,75 m, maximal 2 Tische pro Stand)

            Leichte Abweichungen sind jedoch möglich.

 

Fluchtwege sind frei zu halten!

 

4.    W-LAN Netz

In der Stadthalle Hilpoltstein ist kein W-LAN Empfang möglich.

 

5.    Stromversorgung

Pro Stand gibt es einen Stromanschluss. Wir bitten Sie, dies bei der Anmeldung anzugeben. Bitte bringen Sie ein Verlängerungskabel bzw. einen Mehrfachstecker mit, falls Sie mehrere Geräte anschließen möchten (maximal 300 Watt). Bitte vorab melden, falls mehr Leistung in Anspruch genommen wird.

6.    Informationen zur Broschüre

 

In der Übersicht und im Lageplan werden alle Teilnehmer genannt. Darüber hinaus ist eine freiwillige Beteiligung an der Broschüre per Anzeige (ggf. mit Bild/Grafik/Logo) möglich. Dieser Beitrag zur Broschüre ist kostenpflichtig.

 

Eine Beteiligung an der Broschüre ist nur mit der Anmeldung und Bestätigung zur Hilpoltsteiner Lehrstellenbörse möglich. Die Teilnahme an der Broschüre ist freiwillig und bei der Online-Anmeldung anzugeben. Bitte beachten Sie bei der Erstellung der Anzeige die technischen Hinweise!

Inhalte der Broschüre

Broschüre, Größe DIN A 5, Seitenanzahl von den Inhalten bzw. Teilnehmern abhängig. Jedoch mindestens 12 Seiten. Auflage: ca. 2.500 Stück.

 

  • ·         Vorwort: Erster Bürgermeister Markus Mahl
  • ·         Firmenliste (alle Teilnehmer werden genannt)
  • ·         Lageplan (alle Teilnehmer werden genannt)
  • ·         Informationstexte bzw. Anzeigen von Firmen und Berufsfachschulen

 

Wichtige technische Hinweise zur Erstellung der Anzeige!

Format/Qualität

Bitte achten Sie auf die vorgegebenen Angaben, nur so können wir eine entsprechende Druckqualität ihrer Anzeige bzw. Informationstextes garantieren. Selbstverständlich sollten alle Anzeigen von entsprechender Qualität sein, weil durch den Zusammenschluss der Broschüre auch ein Gesamtbild entsteht.

Zur Auswahl stehen die Formate „ganze Seite“ in Hochformat und „halbe Seite“ in Querformat DIN A5. Die Anzeigen werden so verkleinert, dass ein ca. 1cm breiter Heftrand weiß stehen bleibt. Daher ergeben sich als Ausgabegröße folgende Formate:

1/1 Seite: ca. 132x182mm (BxH)

1/2 Seite: ca. 132x95mm (BxH)

Technische Informationen zur Erstellung der Anzeige

  • ·         Die Auflösung sollte für die Ausgabegröße bei Pixel-Bildern etwa 300 DPI betragen.
  • ·         Die Dateien sollten im PDF Format (möglichste PDF/X-3) im CMYK Farbraum angelegt werden. Dabei darf der maximale Farbauftrag 300-320% nicht überschreiten. Es dürfen keine zusätzlichen Farbkanäle enthalten sein.
  • ·         Logos, Zeichnungen und Text sollten für eine optimale Qualität nicht in Pixel-Bilder umgewandelt sein.
  • ·         Die Datei darf keine Schmuck und Sonderfarben (auch aus dem rgb-Farbraum) enthalten. Diese Elemente werden nicht mitgedruckt.
  • ·         Schwarz/Weiß Anzeigen sollten für optimale Druckqualität nur in Schwarz/Graustufen (K-Kanal) angelegt sein. Das gleiche gilt für schwarze Lesetypo bei allen Anzeigen.
  • ·         Die Farbe Weiß darf nicht auf „überdrucken“ angelegt werden. Diese Elemente werden im Druck nicht sichtbar sein.

Bitte beachten Sie die technischen Informationen, sonst wird das Druckergebnis nicht wie gewünscht ausfallen! (z.B. verzerrte oder unscharfe Bilder und Texte, Informationen erscheinen nicht, weißer Rand sichtbar)

Sollten Sie noch technische Fragen zur Erstellung der Anzeige haben, wenden Sie sich bitte direkt an den zuständigen Grafiker: Oliver Frank Email: mail@oliver-frank.com.

 

Kosten

Die Anzeige bzw. der Informationstext kostet:

Umschlag:                   U2 / U3/ U4            Kosten: pauschal 130 Euro

1   DINA 5 Seite:         ab Seite 5 möglich  Kosten: pauschal 110 Euro

½  DINA 5 Seite:         ab Seite 5 möglich  Kosten: pauschal   70 Euro

 

Die Seite, auf der der Beitrag erscheint, ist nicht frei wählbar (gilt ab Seite 5). Die Vergabe der Umschlagseiten erfolgt nach Eingang der Meldungen.

Sie erhalten nach der Anmeldefrist für die Broschüre eine entsprechende Rechnung, spätestens bis zum 31.12.2017.

Rechnungsadresse

Bitte geben Sie die Rechnungsadresse mit an, falls diese von der Firmenadresse abweicht!

 

Zusatzkosten

Es entstehen für die Teilnahme an der Lehrstellenbörse keine Kosten. Nur bei der Broschüre können weitere Kosten entstehen, falls Nachbesserung bezüglich der Daten durch den Grafiker vorgenommen werden müssen, um eine entsprechende Qualität der Beiträge zu garantieren. Eine Nachbesserung wird vorab mit dem Teilnehmenden besprochen. Anzeigen, die den Qualitätsstandard nicht erfüllen, werden nicht veröffentlicht.

 

Beitrag senden

Sie können den Beitrag bereits bei der Anmeldung (per upload) oder bis zum 30.11.2017 zusenden. Sollten Sie nach der Platzvergabe eine Absage für die Teilnahme erhalten, wird die Anzeige nicht verwendet und zurückgesendet.

 

Beitrag bitte per Email anmelanie.antretter@hilpoltstein.de senden.

Nach Anmeldschluss erhalten Sie eine entsprechende Rechnung.

Anmeldeschluss für den Beitrag in der Broschüre ist der 30.11.2017.

Anzeigen die nach diesem Termin eingegangen sind, können nicht mehr berücksichtigt werden.

 

Rechnung

Distribution

Die Broschüre wird an allen weiterführenden Schulen (Mittelschule, Realschule, Wirtschaftsschule, Gymnasium, FOS) auch landkreisübergreifend verteilt. Hierbei werden die Orte der teilnehmenden Firmen und Berufsfachschulen berücksichtigt.

Des Weiteren wird die Broschüre in Behörden, Banken, Geschäften und  als kostenloser download unter www.hilpoltstein.de/lehrstellenboerse veröffentlicht.

 

7.    Nichtteilnahme

Bitte informieren Sie uns sobald wie möglich, falls eine bereits angemeldete Teilnahme an der Lehrstellenbörse nicht möglich ist. Sollten Sie einen Beitrag in der Broschüre angemeldet haben, können wir die Löschung nach dem 12.01.2018 nicht mehr durchführen. Der Beitrag erscheint dann in der Broschüre und ist kostenpflichtig.

 

8.    Emissionsschutz

Wir bitten Sie, auf laute Geräte, wie z.B. Kompressor, Musikanlagen usw. zu verzichten.

Beiträge am Laptop in Zimmerlautstärke sind erlaubt.

 

9.    Sicherheit

Die Eingangstüren, Brandschutztüren und Gänge sind aus brandschutzrechtlichen Gründen frei zu halten. Das Rauchen ist in der gesamten Stadthalle untersagt.

 

10. Verkauf von Speisen und Getränken

Die Schülerinnen der Abschlussklassen und der Elternbeirat der Mittelschule bieten an der Lehrstellenbörse wieder einen Kaffee- und Kuchenverkauf an. Der Erlös kommt den Schülerinnen und Schülern zu Gute. Der Pächter der Stadthallen-Gastronomie hat Getränke und belegte Brötchen im Angebot.

 

Stadt Hilpoltstein, 19.09.2017

Loading...