Stadt Hilpoltstein lobt Kunstwettbewerb für Kunst im öffentlichen Raum in Hilpoltstein aus!

Bewerbungsfrist für Künstler/innen für eine Teilnahme am Kunstwettbewerb: 30. Juni 2018

Die Stadt Hilpoltstein lobt im Rahmen der Städtebauförderung der Regierung von Mittelfranken einen Kunstwettbewerb für Kunst im öffentlichen Raum in Hilpoltstein aus.


Die Stadt Hilpoltstein will Kunst im öffentlichen Raum in Hilpoltstein und seinen Ortsteilen fördern. Der Stadtrat hat sich deshalb dafür ausgesprochen, ein erstes bildhauerisches Kunstwerk im öffentlichen Raum errichten zu lassen. Kunst im öffentlichen Raum ermöglicht es den Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen der Stadt, im alltäglichen Leben direkt mit Kunst in Berührung zu kommen. Das ausgelobte Kunstwerk wird für die Menschen in der Stadt Impulsgeber zur Auseinandersetzung mit Kunst sein. Es gilt als Initialkunstwerk für Kunst im öffentlichen Raum in Hilpoltstein und ist deshalb von tragender Bedeutung.

Mit zeigenössischen Kunstakzenten in der Fachwerkstadt will Hilpoltstein, "die Burgstadt am Rothsee", sich als moderner Kulturstandort positionieren. Die Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, mit ihrem Kunstwerk Teil des Stadtbildes zu werden und Hilpoltstein im 21. Jahrhundert mitzuprägen.

- Ein spannender und reizvoller Auftrag!

Die Stadt Hilpoltstein freut sich auf zahlreiche Bewerbungen aus ganz Bayern!

Die Bewerbungsunterlagen und alle weiterführenden Informationen können Sie gleich hier herunterladen: 

Loading...