Kontaktperson

Walter Herbert Telefon: 09174 978-101

Gewerbegebiet am Kränzleinsberg

Das Gewerbegebiet „Am Kränzleinsberg“ liegt am südwestlichen Ortsrand der Kernstadt Hilpoltstein mit direktem Anschluss an die Staatsstraße Hilpoltstein-Heideck. Im Norden begrenzt durch den Ortsrand von Hilpoltstein, schließt sich im Westen der Rand des Ortsteils Hofstetten an.
In einem Radius von 1 km erreichen Sie die Hilpoltsteiner Innenstadt sowie den Bahnhof mit Anschluss über Roth nach Nürnberg.

Größe des Gewerbegebietes:

Geltungsbereich des Bebauungspläne: ca. 40 ha.

Betriebswohnungen

Wohnungen sind nur als integrierter Bestandteil eines Betriebsgebäudes zulässig.

Erschließung

voll erschlossen
sofort bebaubar
Wasserversorgung über die Stadt Hilpoltstein
Abwasserbeseitigung über die Stadt Hilpoltstein
Gasversorgung N-ergie AG Nürnberg
Stromversorgung über das Leitungsnetz der N-ergie AG Nürnberg

Erreichbarkeit

Auf der Straße

In Richtung Norden liegt Nürnberg in 35 km Reichweite, in Richtung Süden fährt man 65 km bis Ingolstadt und 130 km bis München. Darüber hinaus haben Sie vom Gewerbegebiet „An der Autobahn“ aus Anschluss an
die A3 in Richtung N/O ab Neumarkt 25 km
in Richtung S/O ab Nürnberg 35 km
die A6 ab Roth 10 km

Auf der Schiene

zum Bahnhof Hilpoltstein 1 km
zum Regionalbahnhof Allersberg 7 km
zur S-Bahn Roth 10 km
zum Hauptbahnhof Nürnberg 35 km

Zu Wasser und in der Luft

auf dem Main-Donau-Kanal an die Schiffsanlegestelle Heuberg 2 km
an die Gewerbelände in Roth 10 km
zum Flughafen Nürnberg 35 km
zum Flughafen München 105 km

Derzeit stehen im alten Teil des Gewerbegebiets Kränzleinsberg keine Flächen zum Verkauf.

Freie Grundstücke finden Sie in den Erweiterungen des Gewerbegebiets:

zur Erweiterung des Gewerbegbiets "Am Kränzleinsberg"

Loading...