Aufgabenbereich

Kontaktperson

Blomeier Kathrin Telefon: 09174 978-500

7. Hilpoltsteiner Fotowettbewerb

Landwirtschaft, Kulturlandschaft und Wirtshauskultur in Hilpoltstein und seinen Ortsteilen

Die Stadt Hilpoltstein und der Arbeitsausschuss Kultur und Tourismus hatten Bürger und Gäste eingeladen, sich beim 7. Hilpoltsteiner Fotowettbewerb auf die Suche nach Motiven rund Landwirtschaft, Kulturlandschaft und Wirtshauskultur in Hilpoltstein und seinen Ortsteilen zu machen.

500 Jahre Reinheitsgebot – das Jahresthema 2016 des Fränkischen Seenlandes – waren Anlass für unser diesjähriges Thema für den Fotowettbewerb. Im Fränkischen Seenland mit seinen Hopfengärten, zahlreichen Brauereien und seiner genussvollen Biertradition wurde dieses Jubiläum 2016 besonders gefeiert.

Bei der Vernissage am Freitag, 28. April 2017, werden um 19:00 Uhr die Preisträger in den Kategorien Erwachsene, sowie Kinder und Jugendliche bekannt gegeben.

Bei der Finissage am letzten Ausstellungstag, am Sonntag, 28. Mai 2017 wird der „Johann-Christoph-Sturm-Preis“ als Bürgerpreis verliehen. Johann Christoph Sturm, der 1635 in Hilpoltstein geboren wurde, hat nachweislich die erste wissenschaftliche Beschreibung des Prinzips einer Spiegelreflexkamera überliefert. Deshalb trägt der Bürgerpreis den Namen dieses berühmten Mathematikers und Physikers. Unter den Besuchern, die ihre Stimme für den Bürgerpreis abgeben, wird bei der Finissage das Siegerbild verlost.

Für die jeweils drei Bestplatzierten in den Kategorien Erwachsene, Kinder und Jugendliche, sowie Bürgerpreis gibt insgesamt 925 Euro Preisgeld in Form von Warengutscheinen zu gewinnen.

Loading...