Bischofsholz

Seit 01.07.1972 Eingemeindung nach Hilpoltstein
Der urkundlich erstmals 1320 erwähnte Weiler Bischofsholz liegt auf der Höhe östlich von Hilpoltstein. Im Jahre 1820 gehörte der Gemeindeteil zu Mörlach und wurde durch Entschließung des königlichen Staatsministeriums der Finanzen vom 19.05.1913 der Steuergemeinde Pierheim zugeteilt. Bischofsholz besaß ein Hirtenhaus und eine Kapelle.

Einwohner: 44

bischofsholz.png
Loading...